FederLeicht GmbH 

Geflügel sicher und tierschutzgerecht betäuben
 

Der MuCo-1



Betäubungsgerät MuCo-1

MultiCompact-Gerät zum Betäuben, Nottöten und Schlachten von Geflügel und Kleintieren inkl. anschließbarer Zange

Die flexible und sichere Lösung für

  • Mäster und Direktvermarkter von Puten, Enten, Gänsen und Hähnchen, 
  • für (mobile) Lohnschlachtungen
  • für Tiergärten zur Tötung von Futtertieren und
  • für behördliche Stellen zur Keulung von Kleinbeständen

Video zum Gebrauch:




Der MuCo-1 vereint absolute Mobilität, einfache Handhabung, maximalen Arbeitsschutz und absolute Rechtssicherheit in Verbindung mit neuesten Tierschutzstandards.


Der MuCo-1 besticht durch seine Kompaktheit und seine Robustheit. Das komplette Gerät ist aus Edelstahl gefertigt, auf einer Edelstahlpalette montiert (BxTxH: ca. 80x120x160cm), kann daher leicht transportiert werden und passt durch jede Türe. Somit ist es an verschiedenen Orten je nach Bedarf einsatzbereit und ermöglicht es Nottötungen direkt auf dem Stallareal oder am Hof vorzunehmen. Zudem können Schlachtungen an jedem Ort für die Direktvermarktung einfach und sauber durchgeführt werden.

Das Gerät ist karussellartig aufgebaut und in vier Arbeitsstationen eingeteilt, die von einer Person bedient werden können.

Das Einhängen der Tiere erfolgt an der Einhängstation. Die Vögel werden mit den Ständern je nach Größe in die passende Halterung am Drehkranz eingehängt und können zur Station 2 weiter gedreht werden.


An der Betäubungsstation wird das Geflügel individuell elektrisch per Wasserbad betäubt. Hierzu wird ein kleines Wasserbecken manuell über einen Schlitten angehoben, bis der Kopf des Tieres mit dem Wasser in Berührung kommt. Der Stromkreis wird geschlossen und das Tier sofort betäubt. Der Schlitten kann nun auf der gewählten Position verankert werden. (An dieser Station ist auch die Nottötung per Strom möglich)


  • Das Anheben des Wasserbades ist nur in gesichertem Zustand möglich und ein Eingreifen in das stromführende Wasserbad daher ausgeschlossen.   
  • Durch ein eigens entwickeltes Steuerungsmodul mit Touchscreen können die passenden Voreinstellungen (Stromstärke, Frequenz und Dauer) zur erfolgreichen Betäubung gemäß der Tierschlachtverordnung für jedes Geflügel individuell im Vorfeld vorgenommen werden. 
  • Individuelle Profile (auch mit Umgreifen) können abgespeichert werden.
  • Das Steuerungsmodul passt die benötigte Spannung dem individuellen Widerstand jedes Tieres in Abhängigkeit der gewählten Parameter automatisch an.
  • Eine Grafik auf dem Touchscreen sowie eine Kontrolllampe und ein Buzzer signalisieren den Erfolg des Betäubungsvorganges.
  • Alle Parameter und deren Verlaufsdiagramme sind während des Vorganges ersichtlich und können im Speicher auch nochmals eingesehen werden.
  • Die zugehörigen Daten können per USB-Anschluss ausgelesen und bei Bedarf der kontrollierenden Behörde vorgelegt werden.

An der Tötungsstation kann nach der erfolgreichen Betäubung der Genickbruch bzw. der Kehlenschnitt vorgenommen werden. Es ist auch möglich, den Tod per Stromschlag nach den Angaben der Tierschlachtverordnung an der Betäubungsstation herbeizuführen. An der Aushängstation kann das Tier je nach Tötungsvorgang weiter ausbluten und dann entnommen werden.


Zu diesem Produkt sind verschiedene Zubehörteile wie eine Blutauffangwanne oder eine Verlängerung für Hähnchen verfügbar.

Zudem verfügt das Gerät über einen Anschluss für eine Betäubungszange, mit der Kleintiere (Kaninchen, Schafe, Ziegen) betäubt oder sachgerecht getötet werden können. Das entsprechende Zubehör ist ebenfalls bei uns erhältlich.

Vorteile

  • Ohne Trichter

  • Computergestützte Steuerung

  • Ohne Bolzenschussapparat

  • Bedienung per Touchscreen

  • Einfache Handhabung

  • Sichere Datenaufzeichnung

  • Einfache Bedienung

  • Einfache Auslesbarkeit der Daten

  • Absolute Mobilität durch Palettengröße

  • Bedienungsanleitung online

  • Tierschutzgerechte Ausstattung

  • Maximaler Arbeitsschutz

  • Einfache Reinigung

  • Absolute Rechtssicherheit

  • Einfache Montage

  • Inkl. Standardarbeitsanweisungen

Service

Die Bedienungsanleitung inklusive aller Sicherheitshinweise finden Sie hier.

Die gesetzlich geforderten Standardarbeitsanweisungen zum Ruhigstellen, Betäuben und Töten sind im Lieferumfang enthalten.

Durch diese und die aufgezeichneten Betäubungsdaten sind Sie für jede Kontrolle von gesetzlicher Seite bestens gerüstet.


Angebotsanfrage